BusinessDad.de

Tag Archives: Müdigkeit

 

Wach um 3 Uhr morgens – Bereitet uns die Natur vor oder quält sie uns einfach nur?

Jan. 27th | Posted by 0 comments

Heute Nacht war es mal wieder so weit: Neben dem eh schon zahlreichen nächtlichen “aus dem Bett schleichen” war meine Partnerin mal wieder um 3 Uhr morgens wach und konnte nicht mehr schlafen.

Dies kam in den letzten Wochen schon öfter vor. Sie wird nicht nur zu den mittlerweile notwendigen Toilettengängen gezwungen (das Baby drückt auf die Blase), sondern kann immer öfter die Nacht nicht mehr durchschlafen. Und zusammen mit ihr, werde ich wach. Das ist keine böse Absicht. Wenn der Mensch neben einem wach ist und einfach nicht mehr einschlafen kann, wird man bzw. ich nun mal ebenfalls wach.

Das trägt nicht gerade zu ihrer und meiner Ausgeschlafenheit bei, weswegen die Augenringe auch vor der Geburt durchaus an Größe und Dunkelheit zunehmen können. Zum Glück passiert dies nicht jede Nacht, wird aber immer häufiger. Die Gründe für die unsanften Unterbrechungen sind vielfältig: Das Baby strampelt bzw. nutzt die Bauchwand als Kickbox-Trainingsutensil, die Blase drückt, der Magen drückt, Sodbrennen etc. pp. Im Körper der Frau ist nach und nach immer weniger Platz und das macht sich bemerkbar.

Liest man in der einschlägigen Literatur bzw. in den zahlreichen Ratgeber-Seiten im Internet, wird davon gesprochen, dass die Natur die werdenden Eltern auf die anstrengenden Nächte nach der Geburt vorbereitet, wenn das Baby gefüttert, gewickelt und betüddelt werden möchte. WIE BITTE? Wenn das der Wahrheit entspricht, dann haben wir hier einen klaren Fall einer evolutionären Fehlentwicklung! Sollten die werdenden Eltern nicht total erholt und ausgeschlafen in das Elternsein starten, um die beschriebenen nächtlichen Bedürfnisse des Kindes bestmöglich befriedigen zu können? Sollte die Natur somit nicht dafür sorgen, dass man während der gesamten Schwangerschaft schläft “wie ein Baby” (mir fällt gerade auf, wie unpassend diese Redewendung eigentlich ist)?

Ich plädiere: Liebe Natur, bitte denke zusammen mit deiner Cousine, der Evolution, nochmal über diesen Punkt nach und ändert eure Einstellung hierzu as soon as possible. Alle werdenden Eltern werden’s euch danken. Und zusammen mit diesen auch alle Neugeborenen, die nachts fitte Eltern am Kinderbettchen vorfinden und nicht befürchten müssen wegen der Schlaftrunkenheit der Eltern eine Flasche frischen Kaffee anstatt der Milch zu bekommen.


Tags